Kategorie-Archiv: Theater Hausruck

Logbuch: Eintrag vom 24.8.2011

NEULAND IN SICHT!
– Das Theater Hausruck Ensemble –

Was für mich lange Zeit ein fiktives Bild war, ist seit meiner Arbeit mit dem Theater Hausruck greifbar geworden. Menschen unterschiedlichster Lebensbereiche, unterschiedlichsten Alter und Interessen finden zusammen und arbeiten gemeinsam daran, neues Land und neue Ideen für unsere Gesellschaft zu schaffen. Die Rede ist von „NEULAND oder: Vorwärts zum Ursprung!„, dem neuen Projekt von Theater Hausruck. Eine großartige Theater-Installation, in der vergangene Mythologien und Geheimnisse enthüllt und Visionen für unsere Zukunft dargestellt werden. Ein Inhalt der Gelegenheit bietet sich umzuschauen, nachzudenken und zu handeln.

NEULAND oder: Vorwärts zum Ursprung! findet in Kooperation mit dem Ars Electronica Festival – Origin statt. Mehr Informationen (Wer? Wann? Wo? Was? Wie?) findet ihr auf der Eventseite NEULAND 2011. Tägliche News gibt es auf dem NEULAND BLOG.

Ein großes DANKESCHÖN an das Theater Hausruck und seinem Ensemble und an jene Menschen, die mich bei meiner Arbeit unterstützt haben.

Neu ist auch der Link „Termine/ News„. Auf dieser Seite sind Termine von meinen Seminaren, sowie aktuelle News und Veranstaltungen der Shoppiraten und Freunde. Hiermit lade ich die Organisatoren diverser Vereine oder NGOs ein, ihre Veranstaltungen wie Film, Theater, Workshops, Festivals, … auf dieser Seite zu veröffentlichen. Termine und Beschreibung bitte an:
agentur@bravo-ink.at

Viel Liebe und Freiheit,
der Glückspirat

NEULAND oder Vorwärts zum Ursprung!

Neuland2011 Theater Hausruck

NEULAND oder Vorwärts zum Ursprung! ist das neue Projekt von Theater Hausruck und findet in Kooperation mit dem Ars Electronica Festival – Origin statt. Es ist eine Gratwanderung zwischen Wissenschaft und Mythologie und darf als Experiment verstanden werden, als Versuch neuen Boden unter den Füßen und Köpfen zu gewinnen.

Bei Tag: Volksuniversität in der Berghütte/KUBUS
Dabei wird der Hausruck (in/ bei der Pettenfirsthütte) zu einem inter-, aber auch transdisziplinären Forschungslabor, das sich unorthodox und perspektivenreich den großen Fragen des Ursprungs, dem Grund und Sinn allen Seins und Werdens stellt. (täglich ab 10:00 Uhr)

Bei Nacht: Mythendämmerung in der Zeltstadt
In einer theatralen Prozession werden Mythen neben Pilgern und Delegierten aus aller Welt die Himmelleiter zum Pettenfirst besteigen, um einem rituellen Aufbruch beizuwohnen, der zwischen Wissen und Geheimnis dem Lockruf der Lichtung und ihrer Mysterien folgt. (täglich ab 19:30 Uhr)

Weitere Informationen zum Programm und Ticketvorverkauf: NEULAND 2011

Bücher, Shirts und DVDs von Theater Hausruck gibt es online zu bestellen im BravoINK-Shop.

Theater Hausruck

Logo Theater Hausruck
Hinter dem Theater Hausruck steht ein offener Kreis engagierter Menschen, die sich einem politischen Theater als Auseinandersetzung mit zentralen gesellschaftlichen Fragen und ihren regionalen Ausprägungen verschrieben haben. Der Überzeugung folgend, dass Theater aktuell und beweglich sein muss und sich nicht auf vorgegebene Themen, Formen, Spielorte oder Traditionen festlegen lassen darf.

Nach den großen Erfolgen von „HUNT oder Der totale Februar“ und „Z!PF oder Die dunkle Seite des Mondes“ (2005 bis 2008) fokussierte sich das Theater Hausruck im Jahr 2009  auf den „Fall Arigona“. Das daraus entstandene Stück „A Hetz oder Die letzten Tage der Menschlichkeit“ ließ weder Theaterpublikum und Medien, noch die Bevölkerung im Hausruck kalt. Die Projekte des Theater Hausruck überschreiten die Grenzen konventionellen Theaters. So wurde zB 2010 mit der Inszenierung „€AT“ die Bedingungen und Auswirkungen der herrschenden Wirtschaftsordnung auf atemberaubende Weise in Frage gestellt. Mehr Info zum Theater Hausruck unter: www.theaterhausruck.at

Alle Produktionen mitsamt ihren Vorarbeiten werden umfangreich und professionell in Videos, Bild, Ton und Schrift festgehalten. Im Bravo-Shop sind all diese Bücher, DVDs, T-Shirts erhältlich, was auch den gegenseitigen Respekt unserer Arbeit unterstreicht. Hier geht es zum Shop: www.bravo-shop.at